Freimaurer

Hauptsitz der Stiftung zur Förderung der Jugend Dunladans als auch der Loge der Freimaurer unter deren Schirmherrschaft die Stiftung steht
 
StartseiteFAQAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Das alte Jagdhaus

Nach unten 
AutorNachricht
Thordis

avatar

Anzahl der Beiträge : 61
Anmeldedatum : 04.09.09

BeitragThema: Das alte Jagdhaus   So 01 Nov 2009, 20:51

Das alte Jagdhaus liegt am Rande des Dorfes, ganz in der Nähe des Kräutergartens. Das Untergeschoss besteht aus grauem Natursteinmauerwerk, das Obergeschoss dagegen ist komplett aus Holz gebaut. Das Haus ist umgeben von einer halbhohen Hecke aus Buche und besitzt einen kleinen Vorgarten sowie einen großen Garten mit einer alten Obstwiese hinter dem Haus. Eine kleine Holzhütte, die vor langer Zeit einmal als Werkstatt diente, liegt ebenfalls hinter dem Haus am Rande des Gartens. Das Haus ist zwar alt, aber sehr gut erhalten, da es wohl zwischenzeitlich immer wieder bewohnt war und gut gepflegt wurde.

Durch eine schwere Holztüre betritt man einen großen Raum, der als Aufenthaltsraum des Hauses dient. Er erstreckt sich über fast die gesamte linke Hälfte des Hauses. Lediglich ein kleinerer Raum, das Badezimmer, befindet sich in der linken Ecke. Gleich neben der Türe befinden sich schmiedeeiserne Haken an der Wand, an denen man rasch den Umhang nach dem Betreten des Hauses aufhängen kann. Eine Holzbank befindet sich ebenfalls dort, damit man sich bequemer der Stiefel entledigen kann. Durch die zwei kleinen Fenster auf der linken Seite des Hauses kann man einen Blick auf den nicht weit entfernten Kräutergarten werfen. Auf den Fensterbänken stehen alte Tonkrüge die mit einem Strauss frischer Wiesenblumen gefüllt sind. Der Boden besteht aus alten Holzbohlen, die blank poliert sind.

In der hinteren Seite fallen durch zwei Fenster die Strahlen der Abendsonne hinein. Eine schmale Tür dient als Nebenausgang in Richtung Garten. Vor den Fenstern steht ein blank polierter schwerer Holztisch mit sechs massiven Holzstühlen aus einem dunklen Holz, deren Sitze und Rückenlehnen mit Leder bezogen sind. An der rechten Seite des Raumes befindet sich ein gemauerter Kamin, neben dem ein geflochtener Weidenkorb mit Feuerholz steht. Vor dem Kamin liegt ein prächtiges dunkles Fell auf dem Boden. Ein fast leeres Holzregal steht links vom Kamin, nur ein paar alte Bücher stehen bis jetzt darin. Davor laden zwei schwere Ledersessel zum ausruhen ein. Rechts vom Kamin befinden sich zwei Türen und eine schmale Holztreppe, die in das Obergeschoss führt.

Die linke Türe führt in ein kleineres Zimmer, im dem ein frisch bezogenes Bett steht. Ein Fenster gibt den Blick auf den Garten frei. Ein schwerer dunkler Vorhang kann bei Bedarf vor die Fenster gezogen werden. Ein Kleiderschrank steht an der rechten Seite des Zimmers und ein Tisch mit Waschschüssel und einer Kanne frischem klaren Wasser stehen bereit. Im Schrank befinden sich ein Stapel sauberer weicher Handtücher und Bettwäsche aus feinem hellem Leinen. Ansonsten ist er noch leer.

Die rechte Türe führt in eine kleine Küche. Sie ist relativ einfach, aber praktisch, ausgestattet. Über dem Herd hängen allerhand Töpfe, Pfannen und andere wichtige Utensilien an verschiedenen Haken an der Wand. Zudem gibt es einen Waschtisch und einen größeren Holzschrank, in dem sich ein Geschirr aus Steingut, Gläser, Becher und Besteck befinden.

Vor einem großen Fenster, das zum Vorgarten des Hauses zeigt, steht ein Holztisch aus Buchenholz mit vier passenden Stühlen. Auf dem Tisch steht eine hübsche Holzschale, die mit frischem Obst gefüllt ist.
Eine Falltür im Boden führt zu einem kleinen unterirdischen Raum, der als Vorratsraum genutzt werden kann. In ihm ist es angenehm kühl.

Das Obergeschoss besteht aus vier kleineren Räumen, die zur Zeit jedoch alle leer stehen. In früheren Zeiten wurden dort die Gäste einer Jagd untergebracht.

Der Schlüssel hängt rechts neben der Eingangstüre mit einem Schlüsselanhänger aus einer Bärenkralle die mit einem schmalen Lederband befestigt ist.


Zuletzt von Thordis am Di 13 Apr 2010, 13:33 bearbeitet; insgesamt 2-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
 
Das alte Jagdhaus
Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Betriebkostennachzahlung alte Wohnung Auch für frühere Wohnungen müssen Hartz IV -Behörden die Betriebskostennachzahlung für ALG II Bezieher übernehmen
» Grove 14-Der alte Hafen der Gesetzlosen
» Alte Garde- -Doda..
» Ägypten und seine Religion
» Mein Beileid..

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Freimaurer :: Öffentliches :: Duckberg :: Das Dorf-
Gehe zu: